Andreas Bieler - Heilung für Mensch und Raum

Meine erste Erfahrung mit der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung

Im Jahre 2008 war ich in Bergisch Gladbach mit meinem Feng Shui Stand auf einer Heilungs- Messe zu Gast. Neben meinem Stand gab es einen Heiler namens Antonio Landa, wo immer viel Betrieb war. Er hatte eine Behandlungsliege aufgebaut und darum standen immer viele neugierige Leute. Was macht der da nur? Eine Kollegin kam am Abend des ersten Tages zu mir und sagte: "Da musst du dich auch mal auf die Liege legen." Soso, ich schaute mir so eine "Heilung" dann mal genauer an. Die Menschen, die so eine energetische Wirbelsäulenaufrichtung in Anspruch nahmen, hatten die verschiedensten Motive. Einige hatten Rückenprobleme, Skoliose, andere körperliche Zipperlein oder waren einfach nur neugierig. Der Gründe gab es viele. Fast alle standen nach der Sitzung unter Beobachtung durch die umstehenden Menschen ziemlich verwundert, teils richtig glücklich von der Liege auf und bezahlten gern den Obolus. Über Nacht hatte ich mich auch zu so einer geistigen Heilung entschlossen. Gleich am Morgen ging ich zu Antonio und sagte ihm, dass ich für eine Aufrichtung bereit wäre. Ich war 50 Jahre jung und hatte im Lendenbereich nach einiger Zeit beim Stehen immer wieder kehrende Schmerzen und auch in der rechten Hüfte so meine Probleme. Er sagte, leg dich einfach hin. Er fasste vor der Sitzung meine ausgestreckten Beine an und zeigte mir, dass das linke Bein ca 1,5 cm länger war. Beinlängenunterschied wegen eines Beckenschiefstandes. Ups, das war mir gar nicht bekannt. Die umstehenden Leute konnten das bestätigen. Nun ging es los. Ich schloss die Augen und konzentrierte mich auf das, was ich bei mir während der Behandlung spüren konnte. Es ging ziemlich schnell und ich nahm am ganzen Körper ein warmes, strömendes Gefühl wahr. Mein Körper entspannte sich merklich. Auf einmal dachte ich, er zieht mir am rechten Bein. Es schien in die Länge zu wachsen. Nach wohl so 15 Minuten war die Sitzung zu Ende. Er fasste wieder meine ausgestreckten Beine an und es war wie ein Wunder, sie waren nun ausgeglichen. Ich konnte es nicht glauben und fragte die Leute. Was hat er denn gemacht? Meine Augen waren ja während der Sitzung geschlossen. Er hat energetisch gearbeitet und mich nicht mal angefasst, geschweige denn an meinen Beinen gezogen. Verstehen konnte ich es nicht. Was solls, Hauptsache es wirkt. Ich bezahlte dann und ging meines Tagesgeschäfts nach. An diesem Tag merkte ich, dass mein eigener Stand und Auftritt anders war und ich strahlte den ganzen Tag wie ein Honigkuchenpferd. Ich könnte jetzt noch viel schreiben und erklären. So eine Heilungs- Aufrichtung sollte wirklich Jeder mal genießen. Meine Schmerzen sind bis heute nicht mehr wieder gekommen und ich habe nach einiger Zeit bei Antonio die Heiler- Ausbildung zum Aufrichter gemacht. Seitdem praktiziere ich regelmäßig und konnte so meinerseits schon vielen Menschen helfen. Die vielen positiven Rückmeldungen sprechen für sich. Was passiert, wenn Sie sich nicht aufrichten lassen? Na nichts, alles bleibt so wie es ist und Sie werden nie erfahren wie viel Heilung es für Sie geben könnte. So wie ich es damals einfach ausprobiert habe, so können Sie das auch. Buchen Sie Ihren Termin unter abieler@gmx.de oder rufen Sie mich an 015901159361
ANDREAS BIELER - Seelenbegleiter, Feng Shui Berater, Rutengänger, Heiler © letzte Änderung 26. April 2024 Praxis: HomöoCampus  /  Feng Shui Beratungen in München und Deutschland
Angebote Angebote

Andreas Bieler -

Heilung für Mensch

und Raum

Meine erste Erfahrung mit der

energetischen

Wirbelsäulenaufrichtung

Im Jahre 2008 war ich in Bergisch Gladbach mit meinem Feng Shui Stand auf einer Heilungs- Messe zu Gast. Neben meinem Stand gab es einen Heiler namens Antonio Landa, wo immer viel Betrieb war. Er hatte eine Behandlungsliege aufgebaut und darum standen immer viele neugierige Leute. Was macht der da nur? Eine Kollegin kam am Abend des ersten Tages zu mir und sagte: "Da musst du dich auch mal auf die Liege legen." Soso, ich schaute mir so eine "Heilung" dann mal genauer an. Die Menschen, die so eine energetische Wirbelsäulenaufrichtung in Anspruch nahmen, hatten die verschiedensten Motive. Einige hatten Rückenprobleme, Skoliose, andere körperliche Zipperlein oder waren einfach nur neugierig. Der Gründe gab es viele. Fast alle standen nach der Sitzung unter Beobachtung durch die umstehenden Menschen ziemlich verwundert, teils richtig glücklich von der Liege auf und bezahlten gern den Obolus. Über Nacht hatte ich mich auch zu so einer geistigen Heilung entschlossen. Gleich am Morgen ging ich zu Antonio und sagte ihm, dass ich für eine Aufrichtung bereit wäre. Ich war 50 Jahre jung und hatte im Lendenbereich nach einiger Zeit beim Stehen immer wieder kehrende Schmerzen und auch in der rechten Hüfte so meine Probleme. Er sagte, leg dich einfach hin. Er fasste vor der Sitzung meine ausgestreckten Beine an und zeigte mir, dass das linke Bein ca 1,5 cm länger war. Beinlängenunterschied wegen eines Beckenschiefstandes. Ups, das war mir gar nicht bekannt. Die umstehenden Leute konnten das bestätigen. Nun ging es los. Ich schloss die Augen und konzentrierte mich auf das, was ich bei mir während der Behandlung spüren konnte. Es ging ziemlich schnell und ich nahm am ganzen Körper ein warmes, strömendes Gefühl wahr. Mein Körper entspannte sich merklich. Auf einmal dachte ich, er zieht mir am rechten Bein. Es schien in die Länge zu wachsen. Nach wohl so 15 Minuten war die Sitzung zu Ende. Er fasste wieder meine ausgestreckten Beine an und es war wie ein Wunder, sie waren nun ausgeglichen. Ich konnte es nicht glauben und fragte die Leute. Was hat er denn gemacht? Meine Augen waren ja während der Sitzung geschlossen. Er hat energetisch gearbeitet und mich nicht mal angefasst, geschweige denn an meinen Beinen gezogen. Verstehen konnte ich es nicht. Was solls, Hauptsache es wirkt. Ich bezahlte dann und ging meines Tagesgeschäfts nach. An diesem Tag merkte ich, dass mein eigener Stand und Auftritt anders war und ich strahlte den ganzen Tag wie ein Honigkuchenpferd. Ich könnte jetzt noch viel schreiben und erklären. So eine Heilungs- Aufrichtung  sollte wirklich Jeder mal genießen. Meine Schmerzen sind bis heute nicht mehr wieder gekommen und ich habe nach einiger Zeit bei Antonio die Heiler- Ausbildung zum Aufrichter gemacht. Seitdem praktiziere ich regelmäßig und konnte so meinerseits schon vielen Menschen helfen. Die vielen positiven Rückmeldungen sprechen für sich. Was passiert, wenn Sie sich nicht aufrichten lassen? Na nichts, alles bleibt so wie es ist und Sie werden nie erfahren wie viel Heilung es für Sie geben könnte. So wie ich es damals einfach ausprobiert habe, so können Sie das auch. Buchen Sie Ihren Termin unter abieler@gmx.de oder rufen Sie mich an 015901159361
Mehr zur Aufrichtung Mehr zur Aufrichtung
Heilung für Mensch und Raum. erfrischend anders
ANDREAS BIELER. Menschen aufrichten